Tag der offenen Tür: 22. November 2018, 16 – 18 Uhr Ausstellung/Mappenberatung/Infoveranstaltung

Abschluss zum/zur Kommunikationsdesigner/in

Im 6. Semester wird nach einem selbst gewählten Schwerpunkt die Abschlussarbeit erstellt. Bei der Arbeit unterstützen euch Dozenten der FSG und Kreative unserer Partneragenturen und -Verlage. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich für ein ausbildungsbegleitendes Praktikum zu bewerben. Dann erstellt ihr eure Abschlussarbeit im professionellen Umfeld einer Agentur.

Abschlusspräsentation mit Juroren aus Werbeagenturen

Die Abschlusspräsentation findet vor einer externen Jury aus Kreativdirektoren unserer Partneragenturen und Personalerinnen statt. Der Abschluss bescheinigt die erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur KommunikationsdesignerIn.

Die Arbeiten werden nach individuellen Schwerpunkten erarbeitet:

  • Werbung/Artdirektion
  • Magazingestaltung, Buchgestaltung, Packaging, Corporate Design
  • Screendesign
  • Apps
  • Illustration

Durch ein gezieltes Bewerbungscoaching im 5. Semester wissen unsere Absolventen, welches Arbeitsumfeld zu ihnen passt. Dank schon im Studium geknüpften Kontakten zu möglichen Arbeitgebern und einer überzeugenden Mappe ist der Schritt in den Job perfekt vorbereitet. Wie es nach dem Abschluss weitergehen kann, seht ihr hier: Hall of Fame

Bachelor/Master

Einige Absolventen entscheiden sich nach dem Abschluss, nicht direkt in die Arbeitswelt einzusteigen, sondern ein weiteres Studium zu absolvieren. Der Abschluss an priv. Kreativschulen entspricht einer abgeschlossenen Berufsausbildung. Es gibt Universitäten, die bei entsprechender Leistung bereit sind, unsere Absolventen in ein Master-Studium aufzunehmen. Auch private Universitäten im europäischen Ausland bieten Programme für Quereinsteiger ins Bachelor-Studium an. Hier beraten wir gerne individuell.

Agenturen, in denen unsere Absolventen als Junior Art Directors, Screendesigner, Layouter, Media Designer oder Art Pratikanten angefangen haben, sind u.a.: Grabarz und Partner, thjnk, Jung von Matt, Orcas im Netz, Peter Schmidt Group, Ropelius, justblue, KolleRebbe, KNSK, deepblue networks, GGH Lowe, Haasenstein/Sinner Schrader, pilot, Heimat Berlin, Lukas Lindemann Rosinski, The Brand Union, Elbstern, Pier2Port, Goodgame Studios, OMG Fuse, shift, Davies Meyer, Draftfcb, Swipe, Scholz&Friends, Philipp und Keuntje, About You, Pahnke Markenmacherei, NETEYE u.v.a.m.

Abschlussarbeit, Coaching

Jenny Nafzger und Rouven Steinke, CD bei loved, bei der Besprechung der Abschlussarbeit.

Coaching Abschlussarbeit

Andreas Sprenger, designerleben, unterstützt Stine Baumann bei ihrer Abschlussarbeit.

nora


Francesca Veit von No agency betreut Nora Fahr bei ihrer Abschlussarbeit.

Jan Wölfel coacht Annika Dunkhase

Jan Wölfel von Leagas Delaney coacht Annika Dunkhase.

Timo coacht Gören

Ex-FSG Student Timo Durst, jetzt Designer bei Karl Anders, coacht Noch-FSG Student Gören Kiziltas bei seiner Abschlussarbeit.

Julia Löcherer (l.) unterstützt Joe Hartlage bei ihrer Abschlussarbeit im Bereich Packaging in der Designagentur Ropelius.

Julia Löcherer (l.) unterstützt Joe Hartlage bei ihrer Abschlussarbeit im Bereich Packaging in der Designagentur Ropelius.

Abschlussarbeit, Coaching

Kjell Wierig und die 3 Jungs von Kolle Rebbe, Christian Möhler (Text), Tim Hartwig (AD) und Markus Hammer (CD) (v.l.n.r.), ein großes Abschlussbetreuungsteam!

Abschlussarbeit, Coaching

Karin Roth (3. v.l.) mit ihrem Support von pilot!: Simon Marschall, Bente Bamler und Jörg Westphal.

Phillipp Simon (Mitte) wird bei justblue von Hilke Hartmann und Arne Jens begleitet.

Phillipp Simon (Mitte) wird bei justblue von Hilke Hartmann und Arne Jens begleitet.

Alaleh Lotfi (2.v.r.) bekommt bei ihrem Abschluss-Packagingdesign-Projekt Unterstützung von Eckmar Zollitsch und Christine Hußmann bei brandix.

Alaleh Lotfi (2.v.r.) bekommt bei ihrem Abschluss-Packagingdesign-Projekt Unterstützung von Eckmar Zollitsch und Christine Hußmann bei brandix.

Dirk Bahrenburg nutzt sein Abschlusssemester für ein studiumsbegleitendes Praktikum bei Aimaq & Stolle in Berlin und wird dort auch von dem Creative Director Marc Wientzek bei seiner Abschlussarbeit gecoacht.

Dirk Bahrenburg nutzt sein Abschlusssemester für ein studiumsbegleitendes Praktikum bei Aimaq & Stolle in Berlin und wird dort auch von dem Creative Director Marc Wientzek bei seiner Abschlussarbeit gecoacht.

Pascal Czerlinski und Uli Gürtler von gürtlerbachmann waren das Team für Pascals Abschlussarbeit “Zehn goldene Regeln – Wie werde ich ein akzeptiertes Mitglied einer Randgruppe”, ein Webprojekt, das einsamen Herzen endlich den Zugang zur gewünschten Randgruppe ermöglicht.

Pascal Czerlinski und Uli Gürtler von gürtlerbachmann waren das Team für Pascals Abschlussarbeit “Zehn goldene Regeln – Wie werde ich ein akzeptiertes Mitglied einer Randgruppe”, ein Webprojekt, das einsamen Herzen endlich den Zugang zur gewünschten Randgruppe ermöglicht.

Tim Heesen arbeitet mit der Unterstützung von Florian Grimm an seiner Abschlussarbeit “Hort”, einem sehr speziellen Themen-Magazin.

Tim Heesen arbeitet mit der Unterstützung von Florian Grimm an seiner Abschlussarbeit “Hort”, einem sehr speziellen Themen-Magazin.

Tim Heesen arbeitet mit der Unterstützung von Florian Grimm an seiner Abschlussarbeit “Hort”, einem sehr speziellen Themen-Magazin.

Nico Polzin (r.) wurde von Diether Kerner bei Philipp und Keuntje bei der Entwicklung seiner Community für Gute Taten unterstützt.

Rouven Steinke, zu dem Zeitpunkt CD bei Philipp und Keuntje betreute die Abschlussarbeit “SOYL”, ein Bookazine von Alex Libotte.

Rouven Steinke, zu dem Zeitpunkt CD bei Philipp und Keuntje betreute die Abschlussarbeit “SOYL”, ein Bookazine von Alex Libotte.

Folge FSGs Pinnwand „FSG Abschlussarbeiten“ auf Pinterest.