Infoveranstaltung: 17. Januar 2019, 16 – 18 Uhr Ausstellung/Präsentation/Mappenberatung

Nina Borrusch

Nina Borrusch

Nina studierte Informationstechnologie und Gestaltung international und schloss 2008 erfolgreich mit der Diplomarbeit „Tagged in Motion“ ab. Seit 2007 ist sie ein echter „Agenturi“: insgesamt 4 Jahre bei JvM (zwei bei next, zwei bei der Alster), dann gute drei Jahre bei Sinnerschrader/Haasenstein; nächste Etappe: „Head of Design“ in einer kleinen Agentur der Hirschen Group.
So wurde Nina vom Front-End-Developer zum Motiondesigner zum Screendesigner und jetzt endlich auch Wissensweitergeber.

Ganz viele Preise, darunter auch 2 goldene Löwen, kamen dabei auch noch rum.

Fach: Webdesign

Tagged in Motion