Infoveranstaltung: 6. Juni 2019, 16 – 18 Uhr Ausstellung/Präsentation/Mappenberatung

Peter Harasim

Peter Harasim

Peter Harasim studierte an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste Stuttgart im Diplomstudiengang Grafik-Design bei den Professoren Albrecht Ade und Heinz Edelmann.Seit Abschluss seines Studiums 1993 arbeitete er als Grafiker bei Jung v. Matt in Hamburg auf Kunden wie Sixt Autovermietung und Vereinte Versicherungen. Als Art Director verantwortete er u.a. die internationale Verkaufsliteratur für die Audi AG. Die Betreuung von Kunden wie Minolta Kameras und Bürogeräte, sowie Jever Pilsener gehörten ebenfalls in seinen Aufgabenbereich.
Nach zweieinhalbjähriger Tätigkeit bei Grabarz & Partner für Kunden wie der Bitburger Brauerei und Gardeur, folgte 1999 der Wiedereinstieg bei Jung v. Matt. Hier wurde er im Jahr 2000 Creative Director. Zu den betreuten Etats zählten BMW, MINI, Mercedes-Benz, Bosch, Minolta, West Zigarette, das Bucerius Kunst Forum,die Bildzeitung und Computerbild.

2009 erfolgte der Wechsel zu Serviceplan Content Hamburg. Hier arbeitet Peter Harasim aktuell als Geschäftsleiter Kreation. Der Etat der internationalen Verkaufsliteratur für BMW, der Europa- und Nordafrika-Auftritt der Marke Continental Reifen bilden das Kerngeschäft der Spezialagentur für inhaltstiefe Kommunikation.

Coaching Abschlussarbeiten, Jurymitglied

serviceplan